Spontaner Auftritt für mehr Toleranz

Morgen Abend um 19h veranstaltet der AStA der FH Dortmund eine offene Bühne für mehr Toleranz. Wer mag, kann 5 Minuten lang über Vorurteile und Klischees singen, tanzen, reden, schimpfen, weinen, lachen, musizieren, malen, … was euch gerade in den Sinn kommt. yunas ape werden zwei Songs mit Bass, Gesang und Beats zum besten geben. Das Ganze findet in der Aula des Fachbereichs Design der FH Dortmund statt (Max-Ophüls-Platz 2 in Dortmund) und als Special Guest tritt Murat Kayi, Musiker und Autor, auf.  Seid dabei, egal ob aktiv oder passiv!

 

yunas ape @ offene bühne für mehr toleranz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: